Nähmaschine mit PC Anschluss im Test

Bei modernen Nähmaschinen ist ein PC-Anschluss ein wichtiges Ausstattungsmerkmal. Viele Nähmaschinen, die über eine Vielzahl von Funktionen verfügen, sind mit einem PC ausgestattet, während andere Maschinen an den PC angeschlossen werden können. Für den Anschluss an den PC ist bei diesen Nähmaschinen häufig ein USB-Anschluss vorhanden.

Der PC Anschluss bei Nähmaschinen für mehr Möglichkeiten

Hat eine Nähmaschine einen PC Anschluss, können Sie den PC anschließen, um auf dem Monitor die Naht oder Stickerei vergrößert anzeigen zu lassen. Viele Nähmaschinen, die zum Sticken verwendet werden können, sind mit einem PC Anschluss ausgestattet. Auf dem Monitor können Sie Stickbilder auswählen und sich das Bild vergrößert anzeigen lassen. Vom PC können Sie Ihre eigenen Entwürfe für Stickbilder auf die Nähmaschine bringen, so sind viel mehr kreative Möglichkeiten gewährleistet. Statt eines PCs können Sie auch einen USB-Stick oder ein anderes Speichermedium an die Nähmaschine anschließen, um Ihre Entwürfe zu sticken. Auf dem Monitor des PCs können nicht nur die Nähte und Stickbilder angezeigt werden, sondern auch das aktuell gewählte Programm oder eventuelle Störungen der Nähmaschine können auf dem Monitor des PCs angezeigt werden. Für den Einstieg sind Nähmaschinen mit PC Anschluss weniger geeignet, doch können sie von erfahrenen Nähkünstlern und im professionellen Bereich verwendet werden.

Nähmaschinen mit PC Anschluss – das sollten Sie beachten

Wollen Sie eine Nähmaschine mit PC Anschluss kaufen, sollten Sie unbedingt auf die Systemvoraussetzungen achten. Es kommt darauf an, dass der PC über das richtige Betriebssystem, aber auch über den Speicher in der richtigen Größe und über eine gute Grafikkarte verfügt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑