Nähmaschine mit Knopflochautomatik im Test

Das Nähen von Knopflöchern ist nicht so einfach. Wollen Sie schöne, gleichmäßige Knopflöcher nähen, sollten Sie eine Nähmaschine mit Knopflochautomatik kaufen, die für glatte, saubere Knopflöcher sorgt.

So funktioniert die Knopflochautomatik

Es gibt Nähmaschinen mit Vierstufen- und mit Einstufen-Knopflochautomatik. Bei der Vierstufenknopflochautomatik müssen Sie den Stoff nicht drehen und die Stichbreite sowie die Stichlage nicht von Hand einstellen. Sie müssen vier Stufen des Knopfloches schalten und den Wählschalter dafür nacheinander auf die Zahlen 1 bis 4 einstellen. Ist ein Teil des Knopfloches fertig, schalten Sie weiter. Eine Einstufen-Knopflochautomatik funktioniert noch einfacher und ist geeignet, wenn Sie häufig Knopflöcher nähen, da Sie beispielsweise Oberhemden oder Damenblusen nähen. Bei der Einstufen-Knopflochautomatik müssen Sie auf dem Stoff nur den Startpunkt markieren. Anhand eines Knopfes reguliert die Maschine selbstständig die Größe der Knopflöcher. Sie müssen nicht von einer Stufe zur nächsten schalten, das übernimmt die Maschine für Sie. Sie legen einen Knopf in die Maschine ein, legen den Stoff unter die Maschine, starten die Knopflochautomatik und warten, bis das Knopfloch genäht ist.

Arbeitserleichterung mit der Knopflochautomatik

Die Knopflochautomatik ist eine deutliche Arbeitserleichterung, Sie sparen Zeit und erhalten gleichmäßige Knopflöcher. Maschinen in verschiedenen Ausführungen werden mit Knopflochautomatik angeboten, auch bei Maschinen mit nur wenigen Programmen kann bereits eine Knopflochautomatik vorhanden sein. Bei den meisten Maschinen handelt es sich dabei um eine Vierstufen-Knopflochautomatik. Nähmaschinen mit Knopflochautomatik verfügen oft noch über andere nützliche Merkmale, beispielsweise über höhenverstellbare Nähfüße oder umfangreiches Zubehör. Bei der Auswahl der richtigen Maschine sollten Sie sich über die Ausstattung informieren. Testberichte helfen Ihnen dabei.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑