Nähmaschine mit Display im Test

Über ein Display verfügen in erster Linie komplex ausgestattete Nähmaschinen, die über eine Vielzahl von Programmen verfügen. Zusätzlich sind solche Nähmaschinen häufig mit einem Computer ausgestattet. Nähmaschinen mit Display bieten Ihnen viele Möglichkeiten, doch sind sie für Einsteiger oft weniger geeignet, da sie kompliziert erscheinen.

Nähmaschinen mit Display für viele Möglichkeiten

Nähmaschinen mit Display ermöglichen häufig die Wahl des Programms über das Display, doch hat das Display oft noch weitere Funktionen. Besonders bei Nähmaschinen, die über viele Stickfunktionen verfügen, ist es hilfreich, da es verschiedene Stickbilder anzeigt. Es informiert darüber, wie weit das Stickbild bereits fertiggestellt ist. Zusätzlich können Sie bei solchen Maschinen mit Stickprogrammen häufig einen USB-Stick anschließen, um Ihre eigenen Entwürfe einzubringen, die dann auf dem Display angezeigt werden. Das Display verfügt jedoch noch über weitere Funktionen, es zeigt Ihnen das gewählte Programm an und kann auch über Störungen informieren. Ist der Faden auf der Unterspule verbraucht, so kann auf dem Display eine entsprechende Meldung erscheinen. Für Stiche und Stickbilder bietet es eine Vorschau an, so können Sie sich ein Bild von den verschiedenen Möglichkeiten machen und das richtige Stickbild auswählen. Bei umfangreich ausgestatteten Maschinen mit Stickfunktionen können Sie auch verschiedene Schriftarten auswählen und über das Display anschauen.

Nähmaschinen mit Display mit verschiedenen Funktionen

Nähmaschinen mit Display werden in verschiedenen Varianten und Preislagen angeboten, häufig sind sie im höheren Preissegment angesiedelt. Sie verfügen über eine Vielzahl von Funktionen und werden oft mit umfangreichem Zubehör geliefert, beispielsweise mit mehreren Nähfüßen, Spulen und Nadeln. Beim Kauf einer solchen Maschine helfen Ihnen Testberichte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑