Carina Nähmaschine Test

Die Modelle des Herstellers Carina sind vor allem aus den einschlägigen Shopping-Sendungen bekannt. Schon seit 1945 werden in Nordheim die Carina Nähmaschinen gefertigt. Seit 1996 werden sie nun vor allem über die Shops im TV verkauft und erfreuen sich dort großer Beliebtheit. Auch wir wollten diese Nähmaschinen in einem Test auf die Probe stellen und habe dafür verschiedene Modelle in Anwendung und Handhabung getestet.

Garantie im punktet im Test

Da die Carina Nähmaschinen vornehmlich in Asien, meist China, produziert werden, schrecken viele Kunden vor einem Kauf zurück. Doch dem möchte der Hersteller vehement entgegentreten und gewährt den Kunden neben der gesetzlich geregelten Mindestgarantielaufzeit auch einen zusätzlichen Garantiezeitraum von 5 Jahren. Wir konnten im Test etwa von einer minderwertigen Verarbeitung nichts sehen. Die Maschinen fühlen sich vielleicht nicht ganz so robust an, wie vergleichbare teure Modelle, aber das Ergebnis beim Nähen ist tadellos. Eine Nähmaschine mit 206 Programmen gibt es zum Beispiel bereits für 250 Euro. Dem Gerät liegt meist auch eine DVD zur Einführung bei, auf der Kunden die Maschine Schritt für Schritt kennenlernen können. Wir fanden diesen Film im Test besonders gut, denn so konnten wir die Möglichkeiten der Nähmaschine in Ruhe ausfindig machen.

Fazit aus dem Test

Zwar hat die Firma Carina nicht so einen guten Ruf, wie andere, alteingesessene Hersteller, jedoch tut dies der Qualität keinen Abbruch. Die Maschinen sind gut verarbeitet und können zudem mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis aufwarten. Besonders für Anfänger sind die vielen Programme eine gute Hilfe bei den ersten Nähversuchen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑