AEG Nähmaschine Test

AEG ist einer der Hersteller für Nähmaschinen mit der längsten Tradition. Seit 120 Jahren schätzen Kunden Nähmaschinen aus dem Haus AEG. Seine Zugehörigkeit hat der Hersteller in der großen Electrolux Hausgeräte Vertriebs GmbH, welche ihren Sitz in Nürnberg hat. Im Test zeigten die Maschinen ihr Können, denn sie lieferten gute Ergebnisse und wahren zudem leicht zu bedienen.

Innovationen im Test

Egal, ob Nähen zum Hobby oder zum Beruf zählt, mit den Maschinen von AEG gelingen alle Schritte ohne große Mühen. Durch die stetige Innovation des Unternehmens wird es für Kunden immer einfacher mit einer Nähmaschine umzugehen. So bietet ein LCD-Display bei vielen AEG Modellen beispielsweise die Möglichkeit, das aktuelle Programm rasch und präzise abzulesen. Auch ein Automatismus beim Einfädeln des Fadens erleichtert das Nähen sehr. Auch wir konnten im Test davon profitieren. Das Innovation und hochwertige Verarbeitung nicht immer teuer sein müssen beweist AEG, denn die günstigsten Modelle starten schon unter 100 Euro. Nicht zu viel für einen komfortablen Nähspaß, wie wir finden. Andere Modelle, beispielsweise mit diversen Nähprogrammen gibt es schon ab 230 Euro. Die Geräte der Premium Line verfügen über Programme und LED-Anzeige. Zudem überzeugte und das schlichte aber dennoch moderne Design im Test.

Fazit aus dem AEG Test

Die diversen Modelle des Herstellers AEG haben uns im Test gezeigt, dass es nicht immer die teuersten Maschinen sein müssen, um gute Nähergebnisse zu erzielen. Wir hatten auch mit den einfachen Geräten der Marke akkurate Stiche. Auch die einfache Handhabung hat uns während des Nähens überzeugt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑