AEG 525 Mini Nähmaschine

AEG 525 Mini Nähmaschine

AEG 525 Mini Nähmaschine vika

AEG Nähmaschine Test

Qualität
Verarbeitung
Preis/Leistung
Verfügbarkeit

Fazit: Beim Material der Nähmaschine wurde überwiegend, auch bei wichtigen Teilen auf Kunststoff gesetzt. Bei schnellem Nähen und dicken Stoffen ist die Maschine an ihre Grenzen gestoßen. Für gelegentliches Nähen und Anfänger sind der Preis und die Leistungen der Maschine ausreichend. Dies bestätigt sich durch die 2,9 Kilogramm im Test.

3.6

AEG 525 Mini Nähmaschine


Die Bedienung steht sogar für absolute Laien keine Schwierigkeit dar. Durch den großen Freiraum können Hosen und vieles mehr genäht und geflickt werden. Dies zeigt sich auch die zahlreichen Nähhilfen, die die AEG Maschine interessant machen. Ebenso der Direktdreher für das Stichmuster erleichtert die Handhabung enorm. Insgesamt verfügt die AEG Mini Nähmaschine über 12 Nähprogramme und einen Rückwärtsgang. Die Nähprogramme beschränken sich allerdings auf Gerade- und Zick Zackstiche. Eine transparente Abdeckplatte ermöglicht eine ständige Kontrolle des Unterfadens. Im Test haben wir allerdings das Nählicht vermisst. Dafür konnte es durch einen Fingerschutz punkten.

Fazit aus dem Test

Beim Material der AEG 525 Mini Nähmaschine wurde überwiegend, auch bei wichtigen Teilen auf Kunststoff gesetzt. Bei schnellem Nähen und dicken Stoffen ist die Maschine an ihre Grenzen gestoßen. Für gelegentliches Nähen und Anfänger sind der Preis und die Leistungen der Maschine ausreichend. Dies bestätigt sich durch die 2,9 Kilogramm imTest der AEG Nämaschinen.




Back to Top ↑